Max & Moritz

Ach, was muss man oft von bösen
Kindern hören oder lesen!
Wie zum Beispiel hier von diesen,
welche Max und Moritz hießen, …

Wer kennt sie nicht, diese Zeilen der wohl beliebtesten Wilhelm-Busch-Geschichte?
Max und Moritz, die beiden Lausbuben schlechthin spielen gerne Streiche. Böse Streiche, die immer die Erwachsenen treffen und vor denen niemand sicher ist.
Da wird einer Respektsperson wie dem Lehrer Lämpel Schießpulver anstelle von Tabak in die Pfeife gestopft oder der Witwe Bolte einfach die gebratenen Hähnchen aus der Pfanne gestohlen.
Max und Moritz sind zwei sehr einfallsreiche Jungs, die mit viel List und Schadenfreude die Erwachsenen zum Toben bringen. Denn…

„das ist freilich angenehmer
und dazu noch viel bequemer,
als in Kirche oder Schule
festzusitzen auf dem Stuhle“.

Ob Max und Moritz in der Mühle landen? Oder ob es nicht zuletzt doch ein Happy End für die beiden gibt?
Die Antwort auf diese Fragen erleben Sie auf der Waldbühne Heessen in einer turbulenten und kurzweiligen Inszenierung für Groß und Klein.
Termine:
Tickets über
Di., 25.06.2024 10:00 [ Ticket]
Fr., 28.06.2024 10:00 [ Ticket]

Di., 02.07.2024 10:00 [ Ticket]
Do., 04.07.2024 10:00 [ Ticket]
Mi., 31.07.2024 17:00 [ Ticket]

So., 18.08.2024 16:00 [ Ticket]
Sa., 24.08.2024 16:00 [ Ticket]

Fr., 06.09.2024 20:00 [ Ticket]

Zahlungsmethoden
Regie
Sebastian Mester
Autor
Wilhelm Busch (Für die Freilichtbühne bearbeitet von Gottfried Forstmann, Sebastian Mester und
Frank Biermann.)